Meta-Methode

Berührung der drei „Körperlandkarten“

Was ist die Meta-Methode?

Die metamorphische Methode wurde von einem begnadetem Heilpraktiker aus England entwickelt. Dank dem Heiler Robert St. John wissen wir, dass drei Körperlandkarten auf einer Linie übereinander liegen, die der Linie der Fußzonenreflexmassage, dem Kopf und der Wirbelsäule zugeordnet sind.

Erika Pichler hat diese Methode weiterentwickelt und verändert. Der Name dafür ist Meta-Methode nach Erika Pichler und beinhaltet die sanfte Berührung an den Füßen, den Händen und am Kopf sowie die Verwendung von speziellen dafür abgestimmten Noreia Schwingungsessenzen.

  • Die Körperlandkarte – hier sind z. B. Verspannungen gespeichert
  • Die psychologische Landkarte z. B. Stress im Gefühlsbereich
  • Die Pränatal-Zeit = das, was wir im Mutterleib erlebt haben.

Was bedeutet Meta-Methode für mich?

Für mich bedeutet diese Methode einen sehr wichtigen Zugang zu sehr früh geprägten Mustern aus der Zeit von Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt.

Sehr einfach und doch so bewegend und befreiend.

Die Kernprinzipien sind die Tatsachen wahrnehmen, anerkennen und im SEIN belassen.

Meine Erfahrungen mit der Meta-Methode

Meine Erfahrungen mit diesen Sitzungen zeigen, dass sich die Klienten wieder in sich geborgen und tief entspannt fühlen, Frieden in sich erleben und in eine tiefe Ruhe kommen.

Mein bevorzugtes Einsatzgebiet für die Meta-Methode

  • Pränatale Prägungen (z.B. Mehrlingsbefruchtung, Komplikation während Schwangerschaft und Geburt etc.)
  • Energieblockaden
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft
  • Baby
  • Kinder

Sollten Sie Ihren Termin nicht einhalten können, bitte mindestens 24 Stunden vorher stornieren, da ansonsten die Behandlung verrechnet werden muß. Danke für Ihr Verständnis.

Jegliche Behandlungsformen, welche in meiner Praxis angeboten werden, ersetzen keinen Arztbesuch.

Aussagen von Klienten

Mir geht es seit Monaten mit Kreuzbein- und Lendenwirbelschmerzen seit deiner 1. Behandlung das erste mal besser.
Ich freue mich schon immer wieder auf den nächsten Termin, welchen ich mir 1 x im Monat gönne. Es tut einfach so gut und ich gehe immer sehr gestärkt und zufrieden nach Hause.
Fühle mich sehr wohl und zufrieden nach einer Sitzung. Manchmal wie auf Wolken und leicht wie eine Feder und mein Schlaf ist eindeutig besser.
"Mama, jetzt weiß ich, wie es im Paradies ist." Eine Mama hat mich nach der Behandlung ihres Sohnes, welcher sehr hyperaktiv war angerufen und mir seine Worte mitgeteilt - das hat mich sehr berührt.
Ich fühle mich nach einer Shiatsu Behandlung sehr entspannt und viel freier. Und es hilft mit beim Bewältigen von Schulstress, da ich damit mal für einen Moment vom Alltag abschalten kann. Meine Konzentration verbessert sich auch.
Ich fühle mich nach dem Shiatsu ganz anders als vorher - leichter, beweglicher, einfach gut.
Related Projects